ReNatura_Weissklee.png

Weißklee

Mehrjährige Futterpflanze

Weißklee ist eine beliebte Futterpflanze, die häufig in Kombination mit Gräsern angebaut wird. Er wird von vielen großen und kleinen Pflanzenfressern gerne gefressen und seine Blüten sind bei nektarsammelnden Insekten, wie z. B. Hummeln, ausgesprochen beliebt. Durch die Symbiose mit Rhizobien (Bakterien) kann der Weißklee auch den Stickstoff aus der Luft nutzen und sorgt dadurch für eine natürliche Düngung des Bodens.


  • Eigenschaften
  • Beschreibung
  • Downloads

Produkteigenschaften

Botanischer Name:
Trifolium repens
Aussaatzeitraum:
März - August
Aussaatstärke:
5 g/m²
Aussaattiefe:
1 - 2 cm
Keimdauer:
1 - 2 Wochen
Vegetationsdauer:
mehrjährig
Wuchshöhe:
50 cm
Inhalt:
0,5 kg
Reichweite:
100 m²

Bilder vom wachsenden Produkt