ReNatura_BlaueLupine.png

Blaue Lupine

Durchwurzelt selbst stark verdichtete Böden

Die Blaue Lupine ist eine tiefwurzelnde Hülsenfrucht, die sich sowohl zum Hauptfrucht- als auch zum Zwischenfruchtanbau eignet. Sie bevorzugt lehmige Böden und keimt ab Bodentemperaturen von ca 4 °C. Ihre leuchtend blauen Blüten ziehen viele Insekten an und eignen sich auch dazu, sie als Schnittblumen zu nutzen. Durch Ihre Symbiose mit Knöllchenbakterien dient sie zur natürlichen Stickstoffdüngung des Bodens.


Dieses Produkt erhalten Sie bei folgenden Händlern:

Samenhaus_Logo
  • Eigenschaften
  • Beschreibung
  • Downloads

Produkteigenschaften

Botanischer Name:
Lupinus angustifolius
Aussaatzeitraum:
April - August
Aussaatstärke:
35 g/m²
Aussaattiefe:
3 cm
Keimdauer:
1 - 2 Wochen
Vegetationsdauer:
einjährig
Wuchshöhe:
80 cm
Inhalt:
0,5 kg
Reichweite:
15 m²

Bilder vom wachsenden Produkt